Archive for Juni 5th, 2020

ZARA-Rassismus-Report 2019 liegt vor

Juni 5th, 2020  |  Published in Dokumente & Berichte, Rassismus & Menschenrechte

Deckblatt Rassismus-Report 2019Verein ZARA – Zivilcourage & Anti-Rassismus-Arbeit (Hg.): Rassismus Report 2019. Analyse zu rassisti­schen Über­griffen & Struk­turen in Österreich. 20 Jah­re Anti-Ras­sis­mus-Ar­beit, Wien, März 2020, 100 S.

→Zum Download: www.zara.or.at

ZARA berichtet alljährlich im Rassismus-Report über rassis­ti­sche Über­griffe und Vor­komm­nisse in Österreich. Er ist eine wich­tige Infor­ma­tions­quelle für natio­nale und inter­natio­nale Or­gani­satio­nen und noch im­mer die einzige qualitative Datenquelle in Öster­reich. (Anm.: Das Romano Centro do­ku­men­tiert roma­feind­liche Vor­fälle in Österreich, der letzte „Anti­zi­ga­nis­mus-Be­richt“ er­schien im De­zem­ber 2017). Die aus­gewählten, detail­liert dar­gestell­ten und ano­ny­misier­ten Einzel­berichte re­prä­sen­tieren die Qua­lität und Strukturen des ras­sisti­schen öster­reichi­schen Alltags.

Im Jahr 2019 gingen in der ZARA-Beratungsstelle für Betroffene und Zeug/innen von Rassismus 1.950 Mel­dungen von rassistischer Dis­kriminie­rung ein – sicht­bar wird damit aller­dings nur die Spitze des Eisbergs. Be­son­ders viele Meldungen be­treffen das Internet – das hat sich umso mehr in Zeiten der Aus­gangs­be­schrän­kungen auf­grund des Corona­virus ge­zeigt.

Auch eine Reihe romafeindlicher Vorfälle fand Eingang in den Bericht. Die publi­zierte Fall­dokumen­tation um­fasst u.a. unter Punkt 7 eine „anti­ziganis­tische Beschmierung“ in Wien; unter Punkt 14 einen „anti­ziganis­tischen sowie sozial­darwinistischen ,Dokumentar­film‘“ einer deutschen TV-Pro­duktions­firma (wir be­rich­te­ten hier, hier und hier); sowie unter Punkt 29 „Anti­ziganis­mus am Arbeitsplatz“. Im ver­gan­ge­nen Jahr 2019 dokumen­tierte ZARA ins­gesamt 54 anti­ziganistische Vor­fälle, 2020 bis­lang elf (Stand Anf. April 2020). [ZARA-News­letter, Nr. 5/2020]

Read the rest of this entry »