Archive for Juni 1st, 2022

Der Gast nirgendwoher

Juni 1st, 2022  |  Published in Literatur & Bücher

Der Gast nirgendwoher (2021)Jovan Nikolić: Der Gast nirgendwoher
Gesammelte Lyrik

Drava: Klagenfurt/Celovec 2021 | Aus dem Serbischen übers. von Cornelia Marks | →Bestellen

Jovan Nikolić (1955), Autor von 20 Gedicht- und Prosabänden, Librettos und Theater­stücken – ver­öffent­licht seit 1977 Lyrik. Und lebt seit 1999 lebt in Köln. Die Lyrik­sammlung Der Gast nirgend­woher stellt eine Aus­wahl seines 40-jäh­rigen dich­teri­schen Schaffens dar. Die ge­trof­fene Aus­wahl wird die LeserIn­nen an seinen frühen Band Zimmer mit Rad erinnern, und zahl­reiche Verse wurden bereits in Literatur­zeit­schriften und Antho­logien Europas ab­gedruckt, aber es sind auch neue, un­veröffentlichte Gedichte ent­halten. Nikolić neigt zu Oneirismus und surrealen Bildern in sei­nen Gedichten, welche durch sprach­liche Subtilität und seman­tische Tiefe be­zaubern. Er­schaffen auf der Basis Liebe–Träume–Tod – Reali­täts­über­treibung, Selbstironie, ist diese Lyrik ein span­nendes Zeugnis der Zeit, der kulturellen und sozio­lo­gischen Ver­änderun­gen, der Zwie­sprache mit dem Alter und sich selbst, aber auch der un­ge­zügel­ten dichterischen Existenz auf der Suche nach einem ver­borgenen Sinn.

Read the rest of this entry »