Archive for März 14th, 2019

„Die Farbe ist weg“: Gabi Jiménez in Berlin

März 14th, 2019  |  Published in Kunst & Fotografie, Veranstaltungen & Ausstellungen

Gabi Jiménez, La fin du monde, 2018. 29,7 x 42 cm. Tinte auf Papier/Collage (Foto: Galerie Kai Dikhias)Ausstellung „Schwarz & Weiß“
Eröffnung in Berlin am 14.3.2019
19–21 Uhr, Eintritt frei

Zu sehen bis 28. April 2019 (Mi. bis Sa., 14–18 Uhr u. n. V.) in der Galerie Kai Dikhas / Kunst­raum Dikhas Dur im Auf­bau-Haus am Moritz­platz, Prin­zen­str. 84 I, Auf­gang 2, 10969 Berlin

Der französisch-spanische Künstler Gabi Jiménez ist be­kannt für seine farb­kräfti­gen Ge­mälde, die er in einem eige­nen, der Comic-Zeich­nung ent­lie­he­nen Malstil ent­wirft. Unter sei­nen Arbei­ten sind aber auch viele mono­chro­me Schwarz-Weiß-Ar­beiten, die be­son­ders poin­tiert die Bild­ideen des Künst­lers fest­halten. Die Aus­stel­lung SCHWARZ & WEISS wid­met sich die­sen Wer­ken: Grafiken, Comics, aber auch Ar­bei­ten auf Leinwand. Die Re­duk­tion der Farbe lässt den grafi­schen Einfalls­reich­tum des Künstlers noch deut­li­cher zu Tage tre­ten. So ist sein SCHWARZ & WEISS kei­nes­falls ein­tönig oder gar das Schwarz-Weiß des heu­tigen po­liti­schen Dis­kurses.

Augenzwinkernd meint das SCHWARZ & WEISS des Gabi Jiménez auch das leider oft­mals mit Schwie­rig­keiten und Gewalt ver­bun­dene Auf­einan­der­tref­fen von Roma mit Nicht-Roma, das Auf­einan­der­tref­fen der „Schwar­zen“, der Kalé, mit den „Weißen“, den Gadje. Dem be­geg­net Gabi Jiménez mit den Mit­teln des Dadaismus – wie sein ver­storbe­ner Bruder in der Kunst, Damian Le Bas, dem wir diese Aus­stellung wid­men. Der Gypsy DaDa war ein neuer Be­griff, den die bei­den Künstler wäh­rend ihrer denk­würdi­gen gemein­sa­men Aus­stel­lung Gypsyland in der Galerie Kai Dikhas im Ja­nuar 2012 präg­ten und auch direkt in einem gro­ßen gemein­samen Werk mani­fes­tier­ten. Es ist ein bissiger und eben auch ent­waffnen­der Humor, der dem Ernst von Unter­drückung und Rassismus ent­ge­gen­tritt.

Read the rest of this entry »