Feuerzeuge gegen „Unanpassungsfähige“

Mai 8th, 2014  |  Published in Rassismus & Menschenrechte

BenzinaIn den Shops der tschechischen Tank­stel­len­kette Benzina gibt es auch Feuerzeuge zu kaufen – auch welche mit dem Aufdruck „Nemám rád nepřizpů­so­bivé“ – Ich mag keine Unanpassungsfähigen“. (Danke an @kapturak für den Hinweis/Quelle: Roma-NGO Konexe.) Das Wort „nepřizpůsobiví“, wört­lich „unan­pas­sungs­fähig“, ist in Tschechien das geläu­fige rassis­tische Code­wort für Roma: nicht in­tegrier­bare „Fremdkörper“ im „Volksganzen“, für die jeder Heller an Steuergeldern vergeudet ist.

Der Hintergrund: In den letzten Jahren kam es immer wieder zu rassis­tischen Brandanschlägen auf Roma, der be­kann­teste Vor­fall ereig­nete sich im April 2009 in Vítkov, bei dem drei Men­schen verletzt wurden, unter ihnen ein Kleinkind, das schwerste Verbrennungen erlitt und erst nach Mona­ten aus dem Kranken­haus entlassen wer­den konnte. Weitere Anschläge gab es zum Beispiel im März 2010 im mäh­ri­schen Ostrava oder im Februar 2012 in der west­böhmi­schen Klein­stadt . Zuletzt kam es in meh­re­ren Städten zu rechts­extremen Protest­märschen ge­gen die Roma-Be­völ­ke­rung. Diese mündeten wie­der­holt in Ausschrei­tun­gen und, wie im Juni 2013 in České Budějo­vice/Budweis oder im Sep­tem­ber 2013 in Ostrava, in versuch­ten Pogromen.
(dROMa-Red.)

>>Protestaufruf gegen Benzina/Unipetrol

Siehe auch:
Tschechien: Rassismus im Polizei-Malbuch (25.2.2014)
Schulbuch: „Zigeuner sind schmutzig“
(9.11.2011)

Comments are closed.