Archive for November 2nd, 2019

Messer-Angriff in der Ukraine

November 2nd, 2019  |  Published in Rassismus & Menschenrechte

Messerangriff auf ukrainische Roma-Aktivistin (Foto: Böttcher/GfbV)GfbV: Roma-Aktivistin schwer verletzt

Am Abend des 24. Oktober wurde die Roma-Ak­ti­vis­tin Anzhelika Bielova von einem Un­be­kann­ten at­ta­ckiert und schwer ver­letzt. Der Täter ist auf der Flucht. Bie­lova leitet die Or­ga­ni­sa­tion Lacho Drom, ein Zentrum für Roma-Rechte in der süd­ukrainischen Stadt Zaporizhia. „Wir sind scho­ckiert von diesem of­fen­bar ge­ziel­ten Angriff auf eine Akti­vis­tin für Min­der­heiten­rechte“, erklärt Jasna Causevic, Re­fe­ren­tin für Genozid-Prä­ven­tion und Schutz­ver­ant­wor­tung bei der Gesell­schaft für be­drohte Völker (GfbV). „Wir er­war­ten, dass die ukrai­ni­sche Justiz zügig und ent­schlos­sen reagiert. Die Regie­rung von Prä­si­dent Wolody­myr Selenskyj muss den Schutz von Minder­heiten, ins­be­son­dere der Roma ge­währ­leisten. Zivil­gesell­schaft­li­che Ak­teure müs­sen frei und sicher ar­bei­ten können.“

Die 24-jährige Romni war am Donnerstag­abend auf dem Rück­weg vom Super­markt verfolgt und vor ihrer Woh­nungs­tür nieder­gestochen wor­den. Nach einer Not­operation liegt sie nun auf der Inten­siv­station.

Bielova hat­te 2017 an einem Aus­tausch zwi­schen Minder­heiten aus der Ukraine und Deutschland teil­ge­nom­men, den die GfbV ge­mein­sam mit der krim­tatarischen Or­ga­ni­sa­tion DEVAM durch­geführt hatte. Read the rest of this entry »