Archive for Oktober 5th, 2018

Festival „Ake dikhea?“ sucht Filme

Oktober 5th, 2018  |  Published in Film & Theater, Veranstaltungen & Ausstellungen

Ake dikhea 2018Aufruf zur Anmeldung von Filmen

An alle Roma, Sinti, Kale, Kalderash, Lovara, Lalleri, Ursari, Beasch, Manouches, Askali, Aurari, Romanichals, Droma, Doma, Gypsies, Travellers und al­le an­de­ren Romno-Gruppen dieser Welt … 2018 fin­det in Berlin be­reits das zwei­te Mal das Roma-Film­festi­val statt:

AKE DIKHEA? Festival of Romani Film
6. – 10. Dezember 2018

Wir suchen dafür nach Filmen, mit denen sich Roma und Sinti iden­ti­fi­zieren kön­nen. Es kön­nen Filme von Roma- sowie Nicht-Ro­ma-Filme­macher*in­nen vor­ge­schla­gen wer­den, de­ren Themen das Leben von Sinti und Roma in Europa be­tref­fen und die Rea­lität dis­kriminie­rungs­kri­tisch reflek­tieren.

Möglichkeiten der Anmeldung von Filmen:
FilmFreeWay: https://filmfreeway.com/AkeDikhea
Formular: http://bit.ly/akedikhea2018
Oder auch per E-Mail: info@romatrial.org

Frist für die Abgabe von Vorschlägen: 15.10.2018 (ganzer Tag)

Hintergrundinformationen:
„Ake dikhea?“ heißt übersetzt „Siehst du?“. Es ist ein selbst­organi­siertes, inter­natio­na­les Roma-Filmfestival, das im De­zem­ber 2018 in Berlin statt­findet. Das Festival prä­sen­tiert Berlin, Deutschland und ganz Euro­pa aus der Sicht von Sinti und Roma: Durch wel­che Filme füh­len wir uns re­präsen­tiert, wel­che Themen sind uns wich­tig, wie sehen wir uns und wie wollen wir ge­se­hen wer­den? Wir wol­len nicht darauf war­ten, bis uns je­mand eine Stimme gibt. Wir wol­len selbst den gesell­schaft­li­chen Raum mit­ge­stal­ten und über die Themen und die Form der Festival­ver­an­stal­tun­gen ent­schei­den.
Read the rest of this entry »