Archive for März 4th, 2021

Trauer um Imrich Tomáš

März 4th, 2021  |  Published in Ehrungen & Nachrufe, Kunst & Fotografie

Imrich Tomáš (Foto: Nihad Nino Pušija/Dokuzentrum)Der deutsche Maler Imrich Tomáš ver­starb am 12. Febru­ar 2021 im Alter von 72 Jahren

Wer Imrich Tomáš kannte, der weiß, dass er mit seiner starken Hal­tung, seiner Ehrlich­keit und Offen­heit seine Identität als zeit­genös­si­scher Künstler und An­ge­höri­gen unserer Minder­heit geprägt hat. Er machte es keinem leicht, der ver­suchte, ihn als „Roma-Künst­ler“ in eine Schub­lade zu stecken. Nein, er be­tonte immer wieder und un­ermüd­lich, dass er ein zeit­genös­si­scher deutscher Künstler sei, was auch seine Kunst­werke deut­lich machen. Er kämpfte dafür, dass sich Sinti und Roma in der euro­päischen Kunst­szene als zeit­genös­sische Künstler verstehen und als solche ver­standen werden. Dennoch leugnete er nie­mals, dass er An­gehö­riger unse­rer Minder­heit war.

Imrich Tomáš wurde in der Slowakei geboren. 1969, einige Monaten nach der gewalt­samen Nieder­schla­gung des Prager Frühlings, reiste er als 21-Jähriger in die Bundes­republik, wo er fünf Jahre später an der Hoch­schule der Künste in Berlin bei Pro­fes­sor Horst Hirsig sein Studium als Maler begann.

Wenn man mit Tomáš über Kunst und Gesellschaft sprach, konnte man immer die beson­dere und erfri­schen­de Freiheit der Berliner Kunst­szene spüren. Seine Kunst­werke aus Hanf­fasern, Pigment und Kunstharz wir­ken inspi­rie­rend, machen neu­gierig und rufen seine immer su­chenden sowie neu­gierigen Augen in Erinnerung. Read the rest of this entry »