Archive for Mai 5th, 2018

„Vom vergessenen Holocaust erzählen“

Mai 5th, 2018  |  Published in Geschichte & Gedenken, Interview, Radio & TV

Zoni Weisz, geb. 1937, als Kind (Foto: rromani-resistance.comEr hat als einziger aus seiner engeren Familie die Ver­fol­gung durch die National­sozia­lis­ten über­lebt: Heute setzt Zoni Weisz seine ganze Ener­gie daran, an die Ermor­dung der Sinti und Roma zu er­innern und die Tra­di­tio­nen seines Volkes be­kann­ter zu machen.

Deutschlandfunk | Im Gespräch | 4.5.2018
Moderation: Britta Bürger
➜Beitrag anhören

Für das größte Blumengesteck der Welt wurde er mit einem Ein­trag ins Guin­ness-Buch der Re­korde be­lohnt. Zoni Weisz mach­te als Florist eine glanz­volle Karriere und ver­sorgte vier Gene­ra­tio­nen der nie­der­ländi­schen Königs­familie mit Blu­men­schmuck – von der Tisch­deko­ra­tion über die auf­wendig floral ge­stal­tete Hoch­zeit bis hin zur In­augu­ra­tions­feier. Die Blumen hät­ten sein Leben sehr be­rei­chert, sagt der 81-Jäh­rige. Seit er in Rente ist, setzt sich Zoni Weisz dafür ein, die Ver­fol­gung und Er­mor­dung von Sinti und Roma wäh­rend des National­sozialis­mus ins Be­wusst­sein zu rufen. Read the rest of this entry »