Nazif Mujić gestorben

Februar 19th, 2018  |  Published in Ehrungen & Nachrufe, Film & Theater

Preisträger der Berlinale 2013 (Foto: Berlinale)Nazif Mujić, Preisträger der Berlinale 2013, ist am Sonn­tag in sei­nem nord­bos­ni­schen Hei­mat­ort im Al­ter von 48 Jah­ren ge­stor­ben.

Mit seiner Familie spielte Mujić in dem semi­doku­men­ta­ri­schen Film „Aus dem Leben eines Schrott­samm­lers“ („Epi­zo­da u životu berača željeza“) eine Epi­sode aus seinem Leben und wurde dafür mit dem Silbernen Bären als Bes­ter Dar­steller aus­ge­zeich­net. Noch im selben Jahr suchte der bos­ni­sche Rom, unter­stützt von der Berlinale-Lei­tung, in Deutsch­land um Asyl an. 2014 wurde der An­trag je­doch ab­ge­wie­sen. Nazif Mujić war bereits seit län­ge­rem krank und lebte in Armut. Erst kürz­lich ver­kaufte er aus Geld­man­gel seinen Silbernen Bären.

(dROMa)

Siehe auch:
SWR2: Nazif und der silberne Bär, 13.2.2018
„Berlinale-star“ i rupuni medva biknel, 26.1.2017
Berlinale-Star vor Abschiebung, 26.1.2014
Berlinale: Das Leben der vier Mujićs, 15.2.2013

Comments are closed.