Archive for April 14th, 2012

Ein Rom zieht in die Lindenstraße

April 14th, 2012  |  Published in Radio & TV

Florin Baraj (Serkan Temel) - Ein Rom zieht in die Lindenstraße (Foto: ARD)Pressetext, ARD: Er hat einen türkischen Pass, kommt aus Berlin, studierte bis vor kurzem Schauspiel in Linz und spielt ab Mitte April in der „Lindenstraße“: Serkan Temel heißt das neue Gesicht in der ARD-Serie. Als „Florin Baraj“ ist er nicht nur das Sprachrohr einer Roma-Familie, mit der ein neues Thema ins Seriengeschehen einfließt. Mit seinem Charme betört der junge Mann die Herzen gleich mehrerer weiblicher Bewohner.

Temel ist ein Schauspieler mit Abschluss: An der Anton-Bruckner-Universität Linz erlangte er gerade den Bachelor-Titel im Fach Schauspiel. Nach verschiedenen Theater-Arbeiten und Filmprojekten ist die Mitwirkung in der „Lindenstraße“ der erste große Auftritt im Fernsehen. Auf seine Rolle als Rom hat sich der junge Schauspieler intensiv vorbereitet. Er traf im Vorfeld der Dreharbeiten häufig mit Vertretern der Roma zusammen, erlernte deren Sprache und erfuhr viele Hintergründe über deren Leben. Das ist für Temel auch das Reizvolle am Schauspiel: „Ich habe große Lust, mich immer wieder in neue Rollen hineinzuarbeiten. So lerne ich auch, den Respekt vor meinem Beruf zu behalten – es sollte niemals Routine werden!“  (Pressetext, ARD)

Ausstrahlung der ersten „Lindenstraße“-Folge mit Serkan Temel am Sonntag, 15. April 2012, Folge 1376: „Jungsding“.