Roma-Neujahrskonzert in Frankfurt

Dezember 31st, 2019  |  Published in Musik, Veranstaltungen & Ausstellungen

Riccardo M. Sahiti (Foto: Slovo21, via Radio Prag)Neujahrskonzert der Roma-und-Sinti-Philharmoniker im Bockenheimer Depot, Frankfurt a. M., 8.1.2020, 19:30 Uhr

Jedes neue Jahr beginnt, wie es sich gehört, mit dem Neujahrskonzert. Oder besser: mit zwei – denn auch das in Frankfurt beheimatete Orchester der Roma-und Sinti-Philharmoniker lädt zu seinem Neujahrskonzert. Die Philharmoniker unter der Leitung Riccardo M. Sahitis veranstalten ihr Neujahrs-Konzert unter dem Motto „Roma-Romantik“ mit einem Programm aus Oper, Operette und sinfonischer Literatur am Mittwoch, 8. Jänner im Bockenheimer Depot in Frankfurt. Konzertkarten sind im Vorverkauf des Opernhauses Frankfurt am Main erhältnlich.

Programm:

Johann Strauß II (1825–1899): Csárdás aus der Oper »Ritter Pásmán«, Op. 441
Pietro Mascagni (1863–1945): Intermezzo aus der Oper »L´amico Fritz«
Camille Saint Saens (1835–1921): Mon coeur s’ouvre à ta voix aus »Samson et Dalila«
Peter I. Tschaikowski (1840–1893): Der Nussknacker, Op. 71, Pas de deux
Franz Lehár (1870–1948): Meine Lippen, sie küssen so heiß (aus der Operette »Giuditta«)
Johann Strauss II (1825–899): Éljen A Magyar (Polka, op. 332)

Pause

Antonín Dvořák (1841–1904): Symphonie Nr. 8 G-Dur, op. 88,
Allegro con brio
Adagio
Allegretto grazioso
Allegro ma non troppo

Roma-und-Sinti-Philharmoniker:

Alexandra Ruszó, Sopran
Riccardo M. Sahiti, Dirigent

Comments are closed.