„Romnja* Power Month“

März 8th, 2019  |  Published in Frauenrechte, Interview, Radio & TV  |  1 Comment

Rromnja PowerRadio Corax | Sendung vom 5.3.2019
20:52 min | 20 MB | →Anhören (mp3)

Zwischen dem 8. März und 8. April findet in Deutschland der vier­te „Rom­nja* Power Month“ statt. Die­ses Mal nicht nur an Orten in Berlin, son­dern bun­des­weit. Radio Corax aus Halle sprach mit einer der Or­ga­ni­sa­to­rin­nen, Tayo Awosusi-Onutor, über die In­halte und Ter­mine: von Rom*nja-Fe­minismus über die fil­mi­schen Ar­bei­ten von Melanie Spitta zum Pro­jekt „Schule ohne Ab­schie­bung“.

Der „Romnja* Power Month“ wird von IniRromnja und dem RomaniPhen-Ar­chiv or­ga­ni­siert. Das Pro­gramm ist hier on­line: www.romnja-power.de (pdf)

(Text: www.freie-radios.net)

Responses

  1. dROMa-Blog | Weblog zu Roma-Themen | „Phral mende – Wir über uns“ says:

    März 8th, 2019 at 15:11 (#)

    [...] das Rromnja-Ar­chiv RomaniPhen aus Berlin zur Auf­gabe ge­macht. Der­zeit ver­anstaltet es den Romnja Power Month. Einen Mo­nat lang wid­met sich das feminis­ti­sche Rrom­nja-Ar­chiv Sicht­weisen von Sinti [...]