„Was ist Rassismus gegen Sinti und Roma?“

Februar 19th, 2019  |  Published in Jugend & Bildung, Rassismus & Menschenrechte

Deutschland: Flyer über Antiziganismus Neue Flyerserie zu grup­pen­­bezo­ge­­­ner Men­schen­feind­lich­keit: eine Bro­­schü­­re be­­han­­delt „Ras­­sis­­mus ge­­gen Sinti und Roma“

Die deutsche Amadeu-Antonio-Stiftung hat eine mehr­tei­lige Reihe von Flyern heraus­ge­geben, in denen sie unter­schied­liche Formen „grup­pen­bezo­ge­ner Men­schen­feind­lich­keit“ (also der Abwertung be­stimm­ter Gruppen in der Gesell­schaft) er­klärt. Die Themen­flyer be­han­deln bei­spiels­weise Anti­semitismus, Ras­sis­mus und Sexismus. Die un­ter­schied­li­chen Flyer er­klä­ren jugend­gerecht das jewei­lige Phäno­men, warum es uns alle be­trifft und was man da­gegen unter­nehmen kann. In der Broschüre „Die Theo­rie in der Praxis“ kön­nen die Ent­stehungs­geschichte und das den Flyern zu­grunde­liegende Konzept nach­gelesen wer­den (S. 28-33). Die Broschüre fin­den Sie hier.

Eine der Broschü­ren be­fasst sich mit Roma­feindlich­keit (Antiziganismus) und fragt: „Was ist Ras­sis­mus ge­gen Sinti und Roma?“, „Wie er­kennen wir das?“ und „Was kön­nen wir tun?“

→Den Flyer gibt es hier zum Down­load (pdf).

Die Flyer können auch gegen eine Versand­kosten­pauschale von fünf Euro bei der Ama­deu-An­tonio-Stif­tung (E-Mail) be­zo­gen wer­den.

(dROMa)

Comments are closed.