Romani wird Teil der Lehrerausbildung

Mai 3rd, 2019  |  Published in Einrichtungen, Jugend & Bildung, Romani

Direktorin Sabine Weisz, FH Burgenland (Foto: ORF.at)Muttersprache: PH Burgenland mit historischem Durchbruch

Erstmals in der Geschichte Österreichs könnte es bald einen Lehrgang für wer­dende Pflicht­schul­lehrer/in­nen mit dem Sprach­schwe­rpunkt Burgen­land-Ro­man (Bur­gen­land-Ro­mani) ge­ben. Zu die­sem Schritt zeigt sich die Päda­gogi­sche Hoch­schule Bur­gen­land in Eisenstadt nun be­reit.

Sabine Weisz, Di­rek­to­rin der Päda­go­gi­schen Hoch­schule Burgen­land, freut sich, dass ihre Schu­le diesen Schritt zum Erhalt eines we­sent­lichen Faktors des bur­genl­ändi­schen Kultur­guts nun setzten kann. Bei ge­nügend An­mel­dungen (min­des­tens fünf Per­sonen) würde mit dem Winter­semes­ter 2019/2020 dieser berufs­beglei­tende Lehr­gang, des­sen Unter­richt in ge­blockten Lehr­ver­anstal­tun­gen (10 Wochen­enden pro Se­mester: freitags 13:45 bis 20:30 Uhr, samstags 8:00 bis 18:45 Uhr) statt­findet, starten.

Ab dem 3. Semes­ter würde der sprach­liche Schwer­punkt „Roman“ ge­setzt wer­den. Momen­tan wird Burgen­­land-Ro­man (Burgen­land-Ro­mani) trotz des auch für diese Sprache gel­tenden Min­der­heiten­schul­geset­zes im Burgen­land an den Schulen nicht unter­richtet, was natür­lich auch am Lehr­kräfte­mangel für diese Sprache liege, be­dauert die Pflicht­schul­inspek­torin des Minder­heiten­schul­wesens des Landes­schul­rats Burgen­land, Karin Vukman-Artner.

Online-Anmeldung bis 15. Mai

Die Online-Anmeldung zum Aufnahmeverfahren läuft noch bis 15. Mai (Neben­korri­dor: 1. Juli bis 14. August 2019), da­nach fin­den wei­tere Auf­nahme- und Eig­nungs­ver­fah­ren statt.

Der Start eines Ausbildungslehrgangs für künftige Lehrer/in­nen mit Burgen­land-Ro­man-Kom­pe­ten­zen wäre ein Meilen­stein für die Volks­gruppe. Nun liegt es an den In­teres­sen­ten/in­nen selbst, diesen per­sönli­chen und his­tori­schen Schritt zu wagen, damit sich dieser wich­tige Schwer­punkt an der Päda­gogi­schen Hoch­schule mani­fes­tie­ren kann.

Näheres zum Studium: Lehramt Primarstufe, ab Oktober 2019 berufs­be­glei­tend; Dauer: acht Se­mester

(Text: volksgruppen.orf.at)

Comments are closed.