d|ROM|a TV: 2. ardipe 2011

April 9th, 2011  |  Published in dROMa TV

So andi Europa tel pe khelel taj sar o gondi taj o tradiptscha le Romendar ando mindenfelitike europitike vilagi le politikerendar aundschivdscharde on, adala temaha dROMa TV donde pe beschartscha taj gadschenca taj Romenca vakertscha. Ando dujto falato o anava SARKÖZI/SARKOZY amenge eklik aundiklam. Jeke barikane Romestar andar i Austrija taj jeke presidentostar andar i Francija, leskero nipo andar o Ungriko al, save pumen la temaha Roma donde bescharen. Ko gondolinel hot „Zigeunerschnitzel“ le Romendar al, oda upro balutno drom hi, mint amen thavas Romano habe, savo amare phurendar siklijam. I Christi andar i Tikni Poslina ande ada ardipe le dROMa TV-istar tumenca Letscho thal.

Was sich zurzeit in Europa abspielt und wie in den einzelnen europäischen Ländern mit den Roma von Seiten der Politiker umgegangen wird, ist Anlass für dROMa TV, mit Nicht-Roma und Roma darüber zu sprechen. Im zweiten Teil dieser Ausgabe schauen wir uns die beiden Namen SARKÖZI/SARKOZY an: den Familiennamen eines österreichischen Rom und den des französischen Präsidenten, dessen Familie aus Ungarn abstammt. Und drittens: Wer glaubt, dass das „Zigeunerschnitzel“ von den Roma kommt, der liegt falsch. Wir haben unsere eigene Küche und kochen so, wie es uns die alten Roma gezeigt haben. Christi aus dem südburgenländischen Kleinbachselten kocht mit euch in dieser Ausgabe von dROMa TV ein Letscho.

Comments are closed.