♫ Weltkulturerbe Flamenco: Mario Maya

November 18th, 2010  |  Published in Musik

Die Weltkulturorganisation UNESCO hat am Dienstag den Flamenco – und damit eine ganz besondere Spielart traditioneller Roma-Musik – offiziell zum „immateriellen Weltkulturerbe“ erklärt. Für uns ein willkommener Anlass, den 2008 verstorbenen spanischen Flamenco-Tänzer Mario Maya (hier ein Nachruf in der „NY Times“) vorzustellen.

Comments are closed.