♫ Selim Sesler: Melodik Sesler

November 14th, 2010  |  Published in Musik

„Melodik Sesler“ des türkischen Roma-Musikers Selim Sesler (mehr hier), dessen außerordentliches musikalisches Wirken u.a. 2005 in Fatih Akins preisgekröntem Film „Crossing the bridge – The sound of Istanbul“ dokumentiert wurde. Im Pressetext der Filmproduktion heißt es über den porträtierten Klarinettisten:

Selim Sesler ist Rom und stammt aus „Kesan“, einer kargen Kleinstadt in „Thrakien“, dem Teil der Türkei auf dem europäischen Kontinent, etwa 250 Kilometer westlich von Istanbul. Von hier aus hat er es bis zu einem respektierten Virtuosen gebracht, der die Musik seiner Heimat in die Welt trägt und auf Tonträgern verewigt. Als er vor 18 Jahren in die Stadt kam, spielte er in Restaurants und Cafés für eine handvoll Lira, aber da sich die Ressentiments der Gesellschaft gegenüber den Roma legten, nicht zuletzt, weil die Türken ihre Liebe zu deren Musik entdeckten, wurde Selim Sesler von der Istanbuler Bohème entdeckt und im wahrsten Sinne des Wortes salonfähig.

Comments are closed.