ROMA-SERVICE
ROMA SERVICE RomBus rollt | O RomBus ladel

english | german

PUBLIKATIONEN

PROJEKTE


Amari Historija

Mri Historija

RomBus

Gedenktafeln

Die Küche der Roma

Archiv
Kinderbibel in Roman

UNTERRICHT

SERVICE

VEREIN

KONTAKT

<<  zurück
Die Küche der Roma | I kojnha le Romendar

» Bilder

Gebratene Schweinemägen

Zutaten für 6 Personen:
4 Schweinemägen
2 kg Kartoffeln
Lorbeerblätter
Salz
Pfeffer
Knoblauch
Öl oder Schmalz

Zubereitung:

  1. Wasser in einen Topf geben, die Schweinemägen und Lorbeerblätter hinein geben und ca. 2,5 - 3 Stunden kochen. Danach aus dem Wasser nehmen und die weichgekochten Mägen in ca. 1,5 cm breite Streifen schneiden.
  2. Jetzt die 2 kg Kartoffeln schälen und für das Braten vorbereiten.
  3. Die geschnittenen Mägen mit Salz, Pfeffer und Knoblauch gut würzen. In ein Backblech Öl oder Schmalz geben, die gewürzten geschnittenen Mägen und Kartoffeln hinein geben und ca. 2 Stunden bei 180º braten.

Peke balitschane guschuma

So tuke use pekal:
4 balitschane guschuma
2 kg bangore
lorberengere patra
lon
papro
tscheschnako
elo vaj tschiknipe

Afka kerdo lo ol:

  1. Paj andi piri te del, o balitschane guschuma taj o lorberengere patra ande te tschil taj valami 2,5 - 3 ori te thal. Paloda andar o paj ari te lel taj o kovle guschuma ande valami 1 ½ cm bulhe falati te tschinel.
  2. Akan o 2 kg bangore te schuscharel taj le pekipeske te kisetinel.
  3. O tschinde guschuma le loniha, paproha taj tscheschnokoha latsche te vürcinel. Ando blecho elo vaj tschiknipe ande te del, o vürcime tschinde guschuma taj o bangore ande te tschil taj 2 ori use 180º te pekel.




E-Mail an: office@roma-service.at